Network-Marketing: Die größten Vor- und Nachteile im Überblick

Oft hat Network Marketing mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Doch sind diese überhaupt berichtigt? Wir fragen uns oft, wie denn eigentlich der perfekte Job aussehen sollte. In zeitlicher, örtlicher und finanzieller Hinsicht. Welche Vor- und Nachteile bietet Network Marketing im Vergleich zu anderen Tätigkeiten? Beispielsweise im Vergleich zu einem typischen Angestelltenverhältnis? Welche Vorzüge genießt Network Marketing gegenüber der klassischen Selbständigkeit? Genau diesen Fragen möchten wir auf den Grund gehen. Wir glauben, dass Du anhand von Vor- und Nachteilen schon ganz gut herausfinden kannst, ob Network Marketing etwas für Dich sein könnte.

In diesem Artikel zeigen wir Dir daher, welche Vor- und Nachteile das Network Marketing mit sich bringt und wie Du am besten herausfindest, ob es auch etwas für Dich sein kann:

Network Marketing Vorteile und Nachteile

Die Vor- und Nachteile von Network Marketing

Network Marketing Vorteile: Pro und Chancen

  1. Passives Einkommen: Im Gegensatz zum aktiven Einkommen, bei dem in der Regel Arbeitseinsatz und Zeit gegen Geld getauscht wird, ist es mit Network Marketing möglich, sich dauerhaft ein passives Einkommen aufzubauen. Hat man sich einmal einen zufriedenen Kundenstamm erschaffen, werden lebenslang Provisionen für geworbene Kunden und Partner ausgeschüttet. Das ist übrigens auch einer der genialsten Vorteile des Network Marketings.
  2. Freie Zeiteinteilung und maximale Flexibilität: Wenn Du schon immer davon geträumt hast Dir Deine Zeit frei einzuteilen, dann bist Du im Network Marketing genau richtig. Du bestimmt selbst wann Du arbeitest. Freie Zeiteinteilung im Job ist ein wahrer Segen und sorgt für maximale Flexibilität. Es gibt Dir die Möglichkeit Familie, Freunde, Freizeit und Beruf zu vereinen und alles unter einen Hut zu bekommen.
  3. Örtliche Unabhängigkeit: Arbeite von zu Hause aus oder jedem x-beliebigen Ort auf der Welt! Du bist dabei völlig ortsungebunden. Setze Dich bei schönem Wetter raus in den Garten, auf die Terrasse oder arbeite am See. Für Network Marketing benötigst Du lediglich ein Smartphone, einen Laptop mit Internetzugang und ein freundliches Auftreten. Nie mehr Pendeln und keine lästigen Arbeitswege. Einfach ein Traum!
  4. Sei Dein eigener Chef: Network Marketing ist eine selbständige Tätigkeit. Du hast keinen Chef und keinen Vorgesetzten, der Dir vorschreibt, was Du zu tun hast. Es gibt keinen, der Dir ständig reinredet. Du kannst Deinen eigenen Weg gehen und bestimmst Deine Aufgaben selbst. Aber keine Angst: Du wirst trotzdem nicht allein gelassen. Ein guter Sponsor bzw. ein gutes Team unterstützen Dich.
  5. Kein Startkapital, Geringe Investitionen: Was schätzt Du, was es monatlich kostet ein Restaurant zu eröffnen? Pacht, Personal, Maschinen, Einrichtung, etc. Im Network Marketing benötigst Du für den Einstieg meist keine bis sehr geringe Investitionen. In sehr guten Network Marketing Firmen bestellst Du sogar lediglich für Deinen eigenen Bedarf. Network Marketing ist ein Geschäft mit minimalem finanziellem Aufwand.
  6. Verdienstmöglichkeiten: Im Network Marketing gibt es in der Regel keine Einkommensbeschränkung. Es funktioniert nach dem sogenannten „Leistungsprinzip“. Dementsprechend sind auch Deine Verdienstmöglichkeiten nach oben hin offen. Wieviel Geld Du verdienen möchtest, ist im Grunde nur abhängig von Dir selbst. Je nachdem, wieviel Arbeit und Zeit Du zu investieren bereit bist und natürlich auch kannst. Vom einfachen Zusatzeinkommen bis hin zum lukrativen Haupteinkommen – all das ist möglich!
  7. Haupt- oder Nebenberuflich: Ein weiterer Vorteil ist, dass Network Marketing sowohl nebenberuflich, als auch hauptberuflich ausgeübt werden kann. Viele beginnen diese spannende Reise oft nebenberuflich. Haben sie sich dann erst einmal ein gewisses Einkommen gesichert und das große Potential hinter dem Konzept Network Marketing für sich entdeckt, entsteht oft ein fließender Übergang zum Hauptberuf. So hast Du keinen finanziellen Druck. Du entscheidest selbst. So wie es zu Dir und Deiner aktuellen Situation eben passt.
  8. Ohne Risiko: In der Regel gehst Du im Network Marketing mit Deinem Partnerunternehmen keine Vertragsbindung ein, an die Du zeitlich oder finanziell gebunden bist. Somit ist auch der Ausstieg jederzeit und völlig unkompliziert möglich. Da Du zu Beginn keine bis nur sehr geringe Investitionen mitbringst, besteht in finanzieller Hinsicht ebenso keinerlei Risiko. Solltest Du also irgendwann einmal die Nase voll haben, hörst Du einfach von heute auf morgen auf.
  9. Keine Voraussetzungen: Du benötigst für Network Marketing keine spezielle Berufsausbildung oder irgendwelche bestimmten Qualifikationen. Jeder kann im Network Marketing einsteigen. Unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Kultur oder Sprache. Es ist egal, ob Du ein introvertierter oder extrovertierter Mensch bist. Jeder hat die gleiche Chance. Es herrscht Gleichheit für Alle. Du benötigst auch keine besonderen Erfahrungen oder Talente. Es gilt „Learning by Doing“. Wichtig ist nur, dass Du gerne mit Menschen arbeitest und etwas Fleiß, Motivation und Geduld mitbringst.
  10. Fokus, Potential und Fazit: Wie heißt es doch so schön: Wer richtig erfolgreich werden möchte, sollte sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wieviel Zeit ein klassischer Selbständiger mit Aufgaben verbringt, für die er eigentlich gar kein Geld verdient – aber dennoch erledigt werden müssen? Allein aus diesem Grund erweist sich Network Marketing als eine der genialsten Geschäftsmöglichkeiten, die es gibt. Im Network Marketing kümmert sich in der Regel Dein Partnerunternehmen um lästige Aufgaben wie: Bestellabwicklungen, Versand, Logistik, Reklamationen, Rechnungen, Auszahlungen und vieles mehr. Alles typische Aufgaben von einem Selbständigen. Zudem benötigst Du kein eigenes Warenlager, sparst Dir Pacht, teure Mieten für Büroräume und Einrichtungen und kannst Dir ein Team aufbauen ohne Löhne für Mitarbeiter entrichten zu müssen. Du musst keinen Kunden hinterherlaufen, weil Rechnungen nicht beglichen wurden. Du vermarktest im Network Marketing lediglich ein fertiges, marktreifes und sich bereits bewährtes Produkt. Du tätigst keine großen Investitionen, trägst kein bis nur sehr geringes Risiko und profitierst von langfristigen Provisionsauszahlungen. Einer Einkommensquelle, von der Du sogar im Rentenalter noch Nutzen ziehen kannst! Und das Beste: Jeder kann sofort damit starten und bares Geld verdienen! Erkennst auch Du das gewaltige Potential hinter Network Marketing?

Komm in unser Team - Jetzt bewerben

Weitere Vorteile von Network Marketing

  • Schlüsselfertiges Geschäftskonzept: Solide Network Marketing Unternehmen sind meist schon sehr bekannt, da sie seit Jahren auf dem Markt existieren. Das Marketingkonzept steht und ist bereits erprobt. Du benötigst keine komplizierten Businesspläne und kannst sofort starten. Du profitierst folglich von einem schlüsselfertigen und bewährten Geschäftskonzept bei bestehenden Strukturen.
  • Arbeite mit hochwertigen Produkten: Das Prinzip Network Marketing kann in der Regel nur dann erfolgreich funktionieren, wenn hochwertige Produkte vermarktet werden. Oft handelt es sich bei den Unternehmen bereits um sehr bekannte Marken, die schon Vertrauen und einen gewissen Bekanntheitsgrad genießen. Nutze diesen entscheidenden Vorteil für Dich und Deine Geschäftsmöglichkeit!
  • Sofortige Verdienstmöglichkeiten: Mit Network Marketing ist es möglich von heute auf morgen Geld zu verdienen. In der Regel meldest Du Dich bei Deinem Partnerunternehmen an und kannst direkt starten. Es gibt wahrscheinlich nur wenige Branchen, in denen der Zeitrahmen zwischen Kennenlernen und Geld verdienen so gering ist.
  • Ohne Voraussetzungen möglich: Um ins Network Marketing einzusteigen, brauchst Du weder irgendwelche Kenntnisse noch brauchst Du eine Ausbildung. Es ist also auch möglich, als Quereinsteiger erfolgreich zu werden. Wichtig ist nur, dass Du bereit dazu bist, Dich weiterzubilden und dazu zu lernen sowie Deine Zeit zu investieren.
  • Auch mit Job und Familie kein Problem: Jeder weiß, dass der eigene Job viel Arbeit mitbringt. Auch die Familie, der eigene Partner und die Kinder möchten Zeit mit Dir verbringen. Das Network Marketing macht das möglich. Da man völlig frei entscheidet, wann man arbeitet. Das macht das Network Marketing auch für alleinerziehende Eltern sehr interessant und komfortabel. Zusätzlich kannst Du die Kinder in den Ferien auch mal zu Hause lassen und auch bei eventuellen Krankheiten können sie sich komplett auskurieren.
  • Vergiss „Zeit gegen Geld“ zu tauschen: Beim Network Marketing kannst du die Weisheit „Zeit gegen Geld“ zu tauschen, vollkommen vergessen. Es ist viel mehr als das. Denn Du verdienst auch dann Geld, wenn Du grad nicht vor dem PC sitzt.
  • Jeder hat die gleiche Chance: Beim Network Marketing kommt es nicht auf Dein Alter, Dein Geschlecht, Deine Herkunft oder aber andere Faktoren an. Hier hat wirklich jeder die gleiche Chance, auf Dauer erfolgreich zu sein. Das ist auf jeden Fall für jeden ein riesen Vorteil, denn hier kommt es vor allem auf Fleiß und Geduld an.
  • Kein großes Eigenkapital notwendig: Um beim Network Marketing einzusteigen, brauchst Du im Gegensatz zu vielen anderen Berufen kaum Eigenkapital. Hier sind also, wenn überhaupt, nur sehr geringe Investitionen von Nöten, sodass es normalerweise für jeden möglich ist, einzusteigen.
  • Dein Partnerunternehmen übernimmt viele Aufgaben: Dein Partnerunternehmen kümmert sich um viele Aufgaben. So unter anderem um die komplette Abrechnung, um den Versand und auch um eventuell anfallende Reklamationen und die Logistik. Hier kannst Du es auch individuell mit dem Partnerunternehmen absprechen.
  • Gewinnbreite ist nach oben hin offen: Du willst im Network Marketing so richtig viel Geld verdienen? Kein Problem. Wie viel Du verdienst, ist im Grunde genommen nur abhängig von Dir selbst. Je nachdem, wie viel Zeit Du bereit bist, zu investieren, kannst Du auch dementsprechend viel oder wenig verdienen. Wenn du wirklich sehr viel Zeit einsetzt, lohnt es sich schlussendlich auf jeden Fall.
  • Arbeite mit Deinem Team zusammen: Beim Network Marketing arbeitest Du nicht allein, sondern gemeinsam mit einem Team. Du wirst von Deinem Empfehler bzw. von Deinem Sponsor unterstützt und geleitet. Du kannst also immer auf Hilfe zurückgreifen und wirst nie komplett allein gelassen. Also keine Angst vor diesem Schritt.
  • Keine Verträge: Beim Network Marketing gibt es normalerweise keine Verträge, mit denen Du über einen gewissen Zeitraum finanziell oder mit Deiner Arbeit gebunden bist. Du kannst also, wenn Du irgendwann möchtest, jederzeit wieder aussteigen. Zusätzlich wird Dir nicht vorgeschrieben, wie viel Zeit Du am Tag, in der Woche oder im Monat aufbringen musst.

Network Marketing Nachteile: Contra und Fallstricke

Natürlich wollen wir auch die Nachteile nicht komplett außen vorlassen und Dir diese im Folgenden genauer vorstellen.

  1. Langfristiger Aufbau von Nöten: Bis Du mit dem Network Marketing auch wirklich erfolgreich bist und gutes Geld verdienst, dauert es lange. Es handelt sich also nicht um eine kurzfristige Möglichkeit, um an Geld zu kommen. Ein solcher Aufbau kann schon gut und gerne drei bis fünf Jahre dauern. Das bedeutet auch, dass Du wirklich viel Geduld mitbringen musst.
  2. Unterschätzter Zeitfaktor: Es handelt sich auch nicht um eine leichte Möglichkeit, an Geld zu kommen. Du musst schon bereit sein, Zeit zu investieren. Du wirst also nicht über Nacht zum Millionär und schon gar nicht, ohne etwas dafür tun zu müssen. Du musst bereit sein, Deine kostbare Zeit zu investieren und davon natürlich nicht gerade wenig.
  3. Viele denken schlecht darüber: Leider ist auch heute noch immer eine recht schlechte Meinung bei vielen anderen Menschen zum Thema Network Marketing vertreten. Kein Wunder, denn diese Menschen verbinden den kompletten Bereich fälschlicher Weise mit einem Schneeball-System bzw. dem Pyramiden-System. Allerdings nicht zu Recht, denn das Network Marketing hat rein gar nichts damit gemeinsam.
  4. Freunde und Familie werben: Viele denken zusätzlich, dass man nun Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen und sogar Familienmitglieder werben muss. Das ist aber nicht der Fall, denn es bleibt natürlich stets Dir überlassen, wen Du mit einbeziehst. Viele nutzen viel mehr die Möglichkeit, hier mit Freunden, der Familie oder aber Bekannten zusammenzuarbeiten und sich etwas gemeinsam aufzubauen.

Finde heraus, ob Network Marketing etwas für Dich ist?

Bei einer neuen Geschäftsidee ist es immer wichtig, herauszufinden, ob man damit auch in Zukunft glücklich werden kann. Für uns spielt es nämlich nicht nur eine wichtige Rolle, dass man im Network Marketing Geld verdient, es soll Dich auch auf Dauer erfüllen und Dir Spaß machen. Nur dann ist es möglich, auf Dauer erfolgreich zu sein.

Fazit

Viele Menschen haben immer Angst davor, in Sachen Beruf und Co. einen neuen Schritt zu gehen. Dabei hast Du doch nun wirklich nichts zu verlieren. Ganz im Gegenteil, wenn Du bereit bist, Dich zu investieren, kannst Du im Network Marketing gewinnen. Das Potenzial dahinter ist einfach enorm und einfach viel größer als bei anderen Geschäftsideen. Zusätzlich gibt es für jeden Geschmack und die unterschiedlichsten Bedürfnisse sowie Vorlieben und Anforderungen die passenden hochwertigen Produkte, mit denen man nun durchstarken kann. Wenn auch Du dieses Potenzial erkennst, dann melde Dich gerne bei uns. Wir stehen Wir auch bei Fragen, Wünschen und Anregungen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Das könnte Dich auch interessieren:

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns auf Deine Bewertung:
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 5]